0521 9276218

ADS Sicherheit GmbH & Co. KG - Blogbeitrag - Objektschutz

24/7 Objektschutz

Steigende Kriminalität: -Warum eine Rund-Um-Die-Uhr Bewachung das effektivste Sicherheitsinstrument ist -

In einer zunehmend vernetzten und unsicheren Welt sind Unternehmen mehr denn je auf zuverlässige Sicherheitslösungen angewiesen. Die 24/7 Objektbewachung ist hierbei die Hauptattraktion, der „Big Player“ und das größte Instrument, um potenzielle Gefahren frühzeitig zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren. In diesem Beitrag betrachten wir die Bedeutung einer kontinuierlichen Bewachung aus der Sicht eines Sicherheitsdienstes und beleuchten die Anforderungen an das Sicherheitspersonal sowie die Dringlichkeit einer rund um die Uhr Bewachung.


Die 24/7 Objektbewachung erfordert gut ausgebildetes und qualifiziertes Sicherheitspersonal, das in der Lage ist, vielfältige Herausforderungen zu bewältigen. Sicherheitskräfte müssen über umfassende Kenntnisse in Bereichen wie Einbruchmeldeanlagen, Videoüberwachungssystemen und Zugangskontrollen verfügen. Darüber hinaus müssen sie geschult sein, verdächtige Aktivitäten zu erkennen, effektiv zu kommunizieren und in Notsituationen angemessen zu handeln. Regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen sind dabei unerlässlich, um sicherzustellen, dass das Sicherheitspersonal stets auf dem neuesten Stand ist und sich den sich wandelnden Bedrohungen anpassen kann. Auch übernehmen wir hierbei alltägliche Funktionen wie Empfangsdienste, Zulasskontrollen und das Management von Liefer- und Rangierverkehr.

Die Gefahren, denen Unternehmen heute ausgesetzt sind, kennen keine festen Arbeitszeiten. Einbrecher, Vandalen oder Brandstifter können jederzeit zuschlagen und erheblichen Schaden anrichten. Eine lückenlose Überwachung rund um die Uhr ist daher die effektivste Möglichkeit, um schnell auf Vorfälle reagieren und Schäden minimieren zu können. Die Präsenz von Sicherheitspersonal schreckt potenzielle Täter ab und erhöht das Sicherheitsgefühl von Mitarbeitern und Kunden. Darüber hinaus ermöglicht eine kontinuierliche Bewachung eine unmittelbare Reaktion auf unvorhergesehene Ereignisse wie Brände, technische Ausfälle oder medizinische Notfälle, wodurch schnelle Hilfe geleistet und potenzielle Schäden begrenzt werden können. Außerdem schützt die nächtliche Präsenz Unternehmen aktiv vor Einbrüchen und Diebstahl. Damit der Nachtschlaf nicht zum Albtraum wird.

Die 24/7 Objektbewachung bietet auch einen entscheidenden Vorteil in der Alarmverfolgung und der Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden. Im Falle eines Vorfalls können Sicherheitskräfte sofort reagieren, Alarme überprüfen, erste Maßnahmen ergreifen und den Notruf weiterleiten. Dies trägt zu einer schnellen und effizienten Zusammenarbeit mit der Polizei bei und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Täter gefasst und Schäden begrenzt werden können.

Ein Indiz für die Notwendigkeit einer 24/7 Objektbewachung zeigt auch die vom Bundeskriminalamt jährlich veröffentlichte Kriminalstatistik (PKS). Im Jahr 2022 betraf die bisher bekannte Schadenshöhe von Diebstählen und Einbrüchen bei Firmen über 260 Millionen Euro. Auch im vergangenen Monat wurde z.B. im Industriegebiet Leopoldshöhe mehrfach eingebrochen und hochwertige Elektronik und Waren mittels PKW gestohlen. „Die Zahlen lügen nicht. Deshalb ist es so wichtig Kunden auf die Dringlichkeit zu sensibilisieren und einen Maßstab für Sicherheitsdienstleistungen zu setzen. Je besser es einem Unternehmen geht, umso mehr hat es leider zu verlieren“, so Uwe Dreyer Geschäftsführer von ADS Sicherheit.

Schlussendlich darf die Bedeutung einer Rund-Um-Die-Uhr Bewachung aus keinenfalls unterschätzt werden. Ein qualifiziertes Sicherheitspersonal, das rund um die Uhr wachsam ist, entscheidet schließlich um die Sicherheit von Unternehmen, Mitarbeitern und jeglichen Vermögenswerten.