Kette wird zusammengehalten

Alarmleitstelle

Potentielle Straftäter schrecken immer weniger vor Einbruchsicherungen zurück. Die beste Technik bietet keinen ausreichenden Schutz, wenn dahinter keine kompetente Sicherheitsdienstleistung steht.

Ob in der Industrie, bei Behörden, Banken und Sparkassen oder im Handel, immer mehr werden umfangreiche elektronische Alarmeinrichtungen installiert. 
Diese können aber nur optimalen Schutz bieten, wenn sie auf eine Alarmleitstelle eines Sicherheitsunternehmens aufgeschaltet werden.

Von dort werden innerhalb von Sekunden nach Eingang der Alarmmeldung Maßnahmen eingeleitet. Bei Aktivierung des Einbruchmelders wird von der Alarmeinrichtung ein elektronischer Impuls über ein Modem zur Alarmleitstelle gesendet. Das Modem stellt dabei über das öffentliche Telefonnetz oder eine separate Datenleitung sofort selbsttätig eine Verbindung zur Leitstelle her und sendet ein codiertes Signal an die dortigen Computer.

In den Computern wird das Signal decodiert. Die Ursache des Alarms wird angezeigt und die mit dem Auftraggeber vereinbarten Maßnahmen eingeleitet.

Über die bestehende Logistik können wir unmittelbar nach Eingang der Meldung eine Alarmvorprüfung vornehmen, durch die unnötige Polizeieinsätze bei Fehlalarmen vermieden werden können.

Die durchzuführenden Maßnahmen nach der Alarmvorprüfung, werden mit dem Auftraggeber abgestimmt.

Handelt es sich um einen echten Alarm, werden die zuständigen Polizeidienststellen informiert. Parallel hierzu werden alle notwendigen Daten an die Polizei übermittelt. über diese Daten erhält die Polizei Informationen über die Bereiche und Zonen, in denen sich ein möglicher Täter zum Zeitpunkt der Alarmmeldung aufhält.

Vor Ort unterstützt der ADS Sicherheitsmitarbeiter die Polizeibeamten. Es können verwaltete Schlüssel des Objektes übergeben werden.

Da bei Einbrüchen häufig Folgeschäden auftreten, wie Zerstörungen der Schließanlagen etc., kann eine Objektsicherung vorgenommen werden.

Überwachung technischer Abläufe:

Neben Alarmeinrichtungen werden auf die Alarmleitstelle auch Industrieanlagen, Hausnotruf- und überfallsysteme sowie Aufzugsanlagen und Videoüberwachsungssysteme aufgeschaltet.

Ebenso werden Geldausgabeautomaten überwacht. Die Kontrolle der Zustandsmeldungen in Verbindung mit der entsprechenden Software zur Störungsbeseitigung sowie alle weiteren Tätigkeiten rund um den Automaten gehören zu den Serviceleistungen.